Liebe Tierschützer*innen,
liebe Tierheimmitarbeiter*innen,

das Thema Brandschutz beschäftigt uns nicht nur im Zusammenhang mit Bauprojekten, sondern leider auch immer wieder aufgrund diverser Tragödien vor allen in der kommerziellen Tierhaltung. Doch auch Tierheime können betroffen sein, wie ein aktueller Fall eindrücklich zeigt.

Wir haben dies zum Anlass genommen, Ihnen zwei Dokumente zu Ihrer Kenntnis zu übermitteln. Die Herausforderungen sind in diesem Zusammenhang komplex und die Situation jedes einzelnen Tierheims individuell. Daher können die Dokumente keinen Anspruch auf Vollständigkeit erheben. Wir möchten Ihnen aber eine erste Hilfestellung anbieten, wie Sie sich dem Thema Brandschutz strukturiert nähern und das Risiko bestmöglich verringern können.